Nina\Kleinstein

In den Wurzeln Bündnerin, in der Sprache St.Gallerin: unser Grafikerlehrling – aber bitte mit Berufserfahrung. Nina macht gerade ihre Leidenschaft zum Beruf. Dafür nimmt sie auch lange Fahrten und wenig Schlaf in Kauf. Sie steht auf alles, was anders ist, und will bei nächster Gelegenheit einmal Amerika und Kanada bereisen. Big, bigger, biggest - alternativer Lebensstil, Subszenen und Weltgewandtheit, das gefällt Nina.

Ausbildung

Grafikerin EFZ
(4. Lehrjahr)

Kontakt

+41 81 300 11 84

kleinstein@atlantiq.ch

Livemusik.

Nichts macht glücklicher als gute Musik, nichts ist schöner als Vorfreude und nichts einzigartiger als das Feeling eines Open Airs.

Schwarz und Weiss.

Alles oder nichts.

Berlin.

Dorfkinder zieht es meistens in die Grossstadt: Warum auch immer, aber es fühlt sich ein wenig wie Heimat an ...

Giacometti.

Die suchende Linie: kein (Zeichnungs-) Stil mit mehr Charakter und Ausdruck. Und der menschliche Körper als faszinierendes und inspirierendes Objekt in allen Gestaltungsformen.

Mobilität.

Radio aufdrehen und die besten Menschen einladen: Erwachsen werden hat viel mit Freiheit zu tun, und Auto fahren gehört zur Schönsten...

Apple.

Funktionalität kombiniert mit Ästhetik. Eines der besten Beispiele, dass der emotionale Wert einer Marke über dem rationalen Nutzen steht.

#openair

#ueberdenwolken

#büsi

#lousianamuseum

#amalienborg

#ausblickvomarbeitsplatz